5 mm Kevlar-Hydrolock-Handschuhe

€100,00 EUR
Verkäufer fourth element

Für alle Fourth Elements-Bestellungen! Ihre Bestellung ist eine Anfrage, bis wir die Verfügbarkeit prüfen konnten.
Größentabelle
Shipping fees

5 mm Kevlar-Hydrolock-Handschuhe - Verfügbare Größen ist auf Lager und wird versandt, sobald es wieder verfügbar ist

Beschreibung

Kombination aus 4 mm Kevlar-verstärktem Stoff auf der Handfläche, den Fingerspitzen und dem Daumen mit 5 mm Stretch-Neopren auf dem Handrücken. Dadurch entsteht ein bemerkenswert bequemer Handschuh, der über mehrere Monate hinweg mit dem Feedback unserer Teamtaucher perfektioniert wurde. Geklebte und blindgenähte Nähte minimieren das Eindringen von Wasser und die Hydrolock-Handgelenksmanschette verfügt über eine Innenseite aus Glattleder, die das Eindringen von Wasser verhindert. Das Kevlar-Gewebe bietet zusätzlichen Schutz bei Aktivitäten wie dem Entfernen des Netzes, um Abrieb am Neopren zu verhindern.

Merkmale und Passform

Extrem strapazierfähig
Verstärktes Kevlar an Handfläche und Fingerspitzen
Thermoflex-Futter für Wärme
Drucksiegel auf der Innenseite des Handgelenks
Doppelt geklebte und blindgenähte Nähte minimieren das Eindringen von Wasser

Stoff & Pflege

90 % Neopren/ 10 % Nylon

Thickness mm

5mm

fourth element
Fourth Element

Nachhaltiger Wassersport

hochwertige Leistung

„Fourth Element widmet sich der Herstellung der besten Ausrüstung für Ihre Unterwasserabenteuer, von preisgekrönten Trockenanzügen und Neoprenanzügen bis hin zu Badebekleidung und Rashguards aus recycelten Geisterfischernetzen. Wir entwickeln unsere Produkte so, dass sie in den extremsten Umgebungen der Welt funktionieren, und wir arbeiten daran, dies zu minimieren ihre Auswirkungen auf unseren Planeten und seine Ozeane.“

Informationen

Recyceltes Nylon

Einer der Hauptbestandteile von Neopren, Eco Carbon Black, wird von unserer Neoprenanzugfabrik aus gebrauchten Altreifen recycelt. Dadurch wird der Energieverbrauch deutlich gesenkt und der CO2-Ausstoß um 200 g pro Neoprenanzug gesenkt.

Ressourcen

Durch die Verwendung eines einzigartigen Stoffes aus recyceltem ECONYL®-Nylon aus Geisterfischernetzen, laminiert mit einer wasserdichten Membran und Thermovlies, revolutioniert Thermocline
die Vorstellung, dass Umweltverantwortung bedeutet, auf Leistung oder Ästhetik zu verzichten.

Stoff mit UPF 50+

Aktive Passform

Unser UPF 50+-Gewebe ist eine Mischung aus recyceltem Nylon und xtra life™ LYCRA®, die großzügige Dehnbarkeit bietet und außerdem erweiterten Schutz vor Chlor und Salz bietet.

Econyl

Diese Badebekleidung besteht aus 100 % regeneriertem ECONYL®-Nylon, das zu einem erheblichen Anteil aus aus dem Meer geborgenen Fischernetzen stammt.

Nachhaltige Verpackung

Einwegverpackungen aus Plastik sind einfach nicht mehr in Ordnung. Es verschmutzt unsere Wasserwege, erstickt Meereslebewesen und zerfällt in Mikroplastik, das in unsere Nahrungskette gelangt. Wir sind immer noch nicht perfekt, aber wir verbessern uns und arbeiten hart daran, auf Einwegplastik zu verzichten.

Kalkstein-Neopren

Während des Neoprenproduktionsprozesses wird Kalkstein als Ersatz für Petrochemikalien verwendet, um Gummispäne zu bilden. Sie erzielen die gleiche Leistung wie herkömmliches Neopren, jedoch mit deutlich geringerer Umweltbelastung

Recycelter Gummi

Einer der Hauptbestandteile von Neopren, Eco Carbon Black, wird von unserer Neoprenanzugfabrik aus gebrauchten Altreifen recycelt. Dadurch wird der Energieverbrauch deutlich gesenkt und der CO2-Ausstoß um 200 g pro Neoprenanzug gesenkt.

Ozean positiv

Kein Mikroplastik mehr

Wasserlöslich | Recycelbar | Kompostierbar
Biologisch abbaubar | Ungiftig | Marinetauglich
Kein Verlust

Unsere „No More Microplastics“-Verpackung ist zu 100 % wasserlöslich, recycelbar, kompostierbar und biologisch abbaubar – wodurch die Probleme beseitigt werden, die Plastik normalerweise verursacht, wenn wir versuchen, es zu entsorgen.

Entwickeln Sie bessere Produkte

Ein besseres Neopren

Kalkstein-Neopren | Recycelter Gummi | Spinngefärbtes Garn (exklusive Produkte)

Nach dem Herstellungsprozess des Neoprens werden die überschüssigen zugeschnittenen Materialien recycelt und im Mischprozess wiederverwendet, um weitere Neoprenschichten herzustellen. Insgesamt werden enorme Mengen an Rohstoffen eingespart, der Energieverbrauch reduziert und Abwasser- und Luftemissionen bei der Produktion minimiert.

Wiederverwertete Materialien

Die recycelte Tauchflosse. Es ist die einzigartige Materialkombination, die diese Flosse zu etwas Besonderem macht. Der Kunststoff besteht zu 100 % aus recyceltem Post-Consumer-Abfall-Polypropylen und der Gummi besteht aus recyceltem TPR. Indem wir Materialien auf diese Weise verwenden, verhindern wir, dass Plastik auf Mülldeponien landet oder als Abfall im Meer landet. Dies ist Teil der Mission von four element, OceanPositive zu werden.